Silberhandel auf Forex

Silberhandel auf Forex

Silber ist ein Edelmetall, das viele Marktteilnehmer für wünschenswert halten. Die Korrelation von Silber und Gold und dem US-Dollar macht es so.

Stark volatile globale Märkte überwachen die Silberpreise. Diese Sorgfalt rührt von der Neigung der Anleger her, bei ihren Bemühungen, sich über Wasser zu halten, nach sicheren Vermögenswerten zu suchen, da sich politische und wirtschaftliche Landschaft des globalen Marktes als unvorhersehbar herausstellt.

Was die Anleger auf Gewinnstreben hält, ist die Übereinstimmung mit dem aktuellen Preis trotz Änderungen des Kassakurses. Die Abkürzung XAGUSD bedeutet, dass der Spotpreis für Silber in USD notiert ist.

Silberhandel auf Forex

Basis für den Handel mit Silber auf Forex

Obwohl Silber volatiler als Gold ist, wird es in Zeiten finanzieller Turbulenzen immer noch als Sicherheitsnetz angesehen. Als solche handeln und verkaufen viele Silber, weil:

  1. Es zur Absicherung der Inflation eingesetzt werden kann
  2. Die Platzierung in einem reinen Aktienportfolio zur Verringerung der Volatilität beiträgt. Dies ist so, da es keine Korrelation zwischen ihm und anderen Vermögenswerten gibt.
  3. Die Nachfrage nach dem Edelmetall im industriellen Bereich hoch bleibt. Es deckt 50% der Edelmetalle auf dem Markt ab. Auch wenn es als Investition ins Stocken gerät, macht es die Industrie dennoch zielgerichtet. 
  4. Es ein sicherer Hafen ist und daher Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit standhalten wird. 
  5. Der Handel mit Silber-CFDs einem Anleger ermöglicht, von Silberpreisschwankungen zu profitieren, egal wie schnell sie sich ändern.

Historisches Schaubild und Preise im Silberhandel

In den letzten fünfzig Jahren schwankten die Silberpreise. Bemerkenswert ist der Höhepunkt Ende 1979, der logischerweise als Silbergipfel bezeichnet wurde. Dies ergab sich aus dem Versuch der Hunt-Brüder, den Markt zu erobern.

Abgesehen von dem Einfluss der Regierung auf einen Teil des Edelmetalls sind sich die Analysten einig, dass die Hunts ein Drittel des gesamten Silberangebots hielten. Auf dem Höhepunkt stieg der Silberpreis von unter 1,5 USD pro Unze auf fast 32 USD pro Unze. Ende 1980 tauchte der Preis jedoch ab.

Silberhandel auf Forex

Die Korrelation zwischen Silber und Gold, Silber und dem US-Dollar

Es ist bereits offensichtlich, dass sich die Fundamentaldaten von Silber und die von Gold unterscheiden. Die beiden Metalle haben jedoch immer noch eine starke Korrelation mit ihrem Preis, da diese von denselben Anlegern gehandelt werden.

2008 war sowohl für Gold als auch für Silber von entscheidender Bedeutung. Bekannt als die Krise von 2008, war das Jahr von der Überlegenheit der ersteren gegenüber der letzteren geprägt. Der Silberpreis stieg exponentiell mit der Volatilität.

Ein guter Weg, um die Beziehung zwischen Gold, Silber und USD zu veranschaulichen, ist ein Blick auf die technische Analyse ihres Diagramms. Wenn es angegeben wird, dass der Silberpreis mit hoher Wahrscheinlichkeit sinkt und Sie 1 Lot (5.000 Unzen) XAG/USD zu 17,38 USD verkaufen, entspricht die Positionsgröße einem Gewinn oder Verlust von 50 USD. Dies würde für jede 1-Cent-Bewegung des Silberpreises gelten.

Wenn Sie ein Trader sind, der sein Portfolio erweitern möchte, ist es gut, wenn Sie sich mit Silber versuchen und sehen, dass sich Ihre Gewinnchancen ausweiten.